Reply To: Gleisbelegung

Home Forums Support Gleisbelegung Reply To: Gleisbelegung

#6036
Robert
Participant

Nein, da stimme ich Dir nicht zu.

 

Wenn du meinen Screenshot wirklich angesehen hättest, dann hättest du auch die Signale gesehen. In der Realität ist es die Regel, dass Signale auf beiden Gleisen stehen. Das nennt man banalisierter Betrieb, oder in Deutschland Gleiswechselwechselbetrieb. So können schnellere Züge auch mal auf dem anderen Gleis einen langsameren Zug während der Fahrt überholen. Spurwechsel unterstützen einen flexiblen Betrieb.

 

Ich hatte denselben Fall auch auf einspurigen Strecken, wo ich Signale zur Zugfolgezeitverkürzung gesetzt hatte. Aber dann haben da auch einfach zwei Züge aufeinander zugesteuert, da sie nur bis zum nächsten Signal weit denken konnten, aber ich nicht peilten, dass hinter dem Signal ein anderer Zug auf demselben Gleis entgegen kam. Da standen sie dann auch an den gegenüberstehenden Signalen auf ein und demselben Gleis gegenüber.

 

Ich habe das Problem jetzt dadurch gelöst, dass ich die Anzahl Signale jetzt einfach deutlich reduziert habe. Fertig flexibler Betrieb und fertig zusätzliche Blockteilung auf Einspurstrecken zur Kapazitätserhöhung. Signale wären halt deutlich billiger als zusätzliche Gleise.

 

Und dass Züge einer Linie nicht in Bahnhöfen kreuzen, weil die Pfeillinien immer automatisch in beide Richtungen auf ein Gleis gehen, egal wieviele Gleise der Bahnhof hat, geht in dieselbe Richtung. Da sollte das Spiel eigentlich auch selber genug schlau sein, den nächsten Zug auf ein anderes Gleis zu lenken. So ein Gleisfeld wie bei Dir im Screenshot mit den Kreuzungsgleisen vor oder nach den Perrons ist ja nun nicht gerade sehr real. Normal kreuzen sich Züge auf einspurigen Strecken im Bahnhof.

 

Das Problem mit der Gleisbelegung in Bahnhöfen sollte aber behoben werden, denn wenn ich sonst auf eine Linie über zwei Bahnhöfe hinweg mehr als einen Zug setze, blockieren die sich früher oder später gegenseitig, indem im Kreuzungsbahnhof der ausfahrende Zg auf genau die Strecke ausfahren will, wo der andere darauf wartet, dass eben sein Kollege das Gleis räumt, obwohl noch zwei andere freie Gleise vorhanden wären. Ich kann nicht ständig für jeden einzelnen Zug Kindermädchen spielen, ich habe ein ganzes Transportunternehmen zu leiten. Jetzt fahre ich einfach keine durchgehenden Züge und die Reisenden müssen umsteigen. Das kann aber auch keine Lösung sein.

Bei zweimaligen Passieren eines Bahnhofs mit mehr als einem Gleis müsste einfach das Spiel so eingestellt werden, dass dann immer ein anderes Gleis als das schon beim ersten passieren des Bahnhof genutzt würde oder dass einfach keine festen Gleisbelegungen in Bahnhöfen gibt und einfach immer das nächste freie Gleis angefahren wird. Oder noch besser: Gleisbelegung in Bahnhöfen auf Wunsch manuell festlegen.